Das Selbstporträt Projekt

Das Selbstporträt Projekt


Die Künstlerin Olga Titus gab den Kindern den Auftrag, ein Selbstporträt zu zeichnen. Diese Zeichnungen wurden auf Fahnen gedruckt. Bei der offiziellen Lancierung in Ballum auf Ameland, sah man wie stolz die Kinder auf ihre Arbeit sind. In solchen Momente realisieren die Kinder langsam, dass sie an einem Gemeinschaftsprojekt beteiligt sind. Das Fahnenprojekt ist interessant, weil es eine Interaktion zwischen den Kindern, der Künstlerin und dem Auftritt in der Öffentlichkeit ist. Wir werden die Fahnen hoffentlich noch oft einsetzen können! An der Zeremonie in Ballum nahmen Albert de Hoop, Bürgermeister von Ameland, Mr. Robert K. Steiner, Schweizer Botschaft, den Haag, Markus Iseli, Gemeinde Saanen, die Powerstation Art Kinder und Künstler teil.

Fahne von Patrizia

Fahnen Zeremonie in Ballum

Bürgermeister Albert de Hoop pflegt die diplomatische Beziehung mit unserem Powerstation Art -Botschafter Fons Metz

Markus Iseli spricht im Gemeindehaus Ballum