Powerstation Art in Arnhem

Powerstation Art in Arnhem


Zwischen dem 5. und 7. Oktober fand in Arnhem das Powerstation Art Meeting mit den Nieder­ländischen Teilnehmern statt. Am 5. Oktober besuchten wir die Klasse von Shang Said in der Salamander Schule. Regula gab den Kindern den Auftrag ihren Schulweg und ihre Umgebung zu zeichnen. Unter ihrer Leitung kreierten die Kinder prächtige Zeichnungen und Collagen für die Klasse von Patrizia in Tessin. Die Kunstwerke wurden in der Powerstation Art Schatzkiste auf die Reise in die Schule nach Magadino geschickt.

 

Die Schweizer Künstlerin Regula Maria Müller erzählte den Kindern über ihre Jugend in der Schweiz und über ihre Rolle im Powerstation Art Projekt. Sie zeigte in einer Diashow mit ihren Arbeiten, wovon sich einige in der Kollektion vom Museum Boijmans von Beuningen in Rotterdam befinden. Die Kinder reagierten begeistert. Noch erfreulicher war, dass sie viel Fragen stellten und uns spontan über ihre persönliche Erfahrung vom Aufwach¬sen in zwei Kulturen und Sprachen berichteten.

 

 

Am 6. Oktober trudelten die Familien schon frühmorgens in das Kulturzentrum „de Buitenplaats“ im Arnhemschen Viertel „de Schuytgraaf” ein.

Gastfamilie war die Irakische Familie Said, Mutter Sozan, Vater Karim, unser Powerkind Shang und ihr Brüderchen Yad. Im „Buitenplaats“ gab es genug Raum für Gespräche, Spielen und Basteln. Das Wetter spielte leider nicht mit und es regnete fast ununterbrochen. Zum Glück gab’s denn doch eine trockene halbe Stunde, die wir nutzen konnten um das Gebäude mit unseren Fahnen zu schmücken.

 

 

 

Am Abend gab es bei der Familie Said zu Hause eine herrliche Mahlzeit mit Irakische Speisen. Die häusliche Umgebung war eine gute Gelegenheit, die tagsüber angefangenen Gespräche zu vertiefen und sich noch besser kennenzulernen. Fons Metz von Ameland hatte just an dem Tag Geburtstag und deswegen sang die Gastfamilie begeistert die Irakische Version von Happy Birthday to you!

Nach einem gemütlichen  Frühstück besuchten wir am Sonntagnachmittag den bekannten „Burger’s Zoo“ in Arnhem, dem ältesten Zoo in den Niederlanden.